Thomas Spanlang

Weiter in der Vorstellungsrunde geht es mit Thomas Spanlang.
Beruf: Technischer Angestellter (Water & Waste)
Geburtsjahr: 1985
Bedeutung des Radfahrens: Ich bin schon als Kind und Jugendlicher gerne mit dem Rad gefahren. Ich empfinde das Radfahren als gutes Konditionstraining mit den positiven Nebeneffekten, dass es Spaß macht, man ein wenig herumkommt, mit Leuten unterwegs ist und natürlich, dass wir in den neuen Trikots einfach hammermäßig aussehen.
RFV Weibern: Vereine haben für mich von klein auf dazugehört, und nachdem ich schon vor der Wiederbelebung des RFVs regelmäßig Rennrad gefahren bin war klar, dass ich auch dem RFV Weibern 1897 powerd by MKW beitrete. Mit verschiedenen und mehreren Leuten eine Ausfahrt zu machen ist einfach lustiger und unterhaltsamer, als sich alleine durch die Gegend zu quälen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + zwölf =