Großglockner Hochalpenstraße

 

Zum ersten Mal nahm der RFV Weibern den Großglockner geschlossen in Angriff. Der Startschuss fiel in Maria Alm pünktlich um 8 Uhr früh und die Route führte uns über Maishofen und den Zellersee Richtung Fusch an der Großglocknerstraße. Das ausgeschriebene Ziel, die Edelweißspitze, erreichten wir genau 3 Stunden später und wir genossen einen traumhaften Ausblick bei schönstem Wetter. Die anschließende Abfahrt belohnte uns für die Strapazen bergauf und mit der abschließenden Einkehr wurden die Energiespeicher wieder gefüllt.

Hier geht es zu den Fotos.