Beiträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
5 days ago
RFV Weibern powered by MKW

Das Race Around Austria nähert sich mit riesen Schritten und schön langsam wird es Zeit die letzten Kilometer in die Beine zu kriegen. Dieses Wochenende ging es nochmal auf ein kurzes Trainingslager nach Tirol bzw. Vorarlberg.

Am heutigen Anstieg nach Kühtai holten wir uns bei den Profis von BORA-hansgrohe noch wertvolle Tipps und somit sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Weg stehen. 😊🚲

#bremsbacköschon

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreic
... See MoreSee Less

Vergangenes Wochenende stand wieder der 6/24 h Radmarathon Grieskirchen auf dem Programm und nach einem Jahr Coronapause waren wieder zahlreiche Mitglieder des RFV Weibern am Start.
Die 24h bestritten ein Big-Team, ein 4er-Team sowie zwei 2er-Teams. Über die 6h gingen zwei Solisten und ein 2er-Team ins Rennen.

Besonders erfreulich ist das Ergebnis in der 2er-Teamwertung. Mit 39 gefahrenen Runden konnten sich Jakob und Stefan den 2. Platz sichern und somit den ersten Podestplatz für den RFV Weibern in Grieskirchen einfahren. Nach vielen 4. Plätzen durften wir nun also zum ersten Mal aktiv an der Siegerehrung teilnehmen. Aber auch die anderen Mitstreiter aus Weibern zeigten sich stark und fuhren wieder tolle Ergebnisse ein. Gratulation an alle Teilnehmer!

Wie jedes Jahr ist der 6/24h Radmarathon in Grieskirchen ein perfekt organisiertes Event und schon jetzt blicken wir freudig auf das Jahr 2022. Vielen Dank an den RC Grieskirchen, die trotz der bekannten Umstände wieder ein super Rennen veranstalteten.

Ein Dank gilt zudem unseren Unterstützern, welche uns im Fahrerlager und auch neben der Strecke anfeuerten!
Bis nächstes Jahr!

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl

Fotos: Kino im Kopf - die Filmmanufaktur e.U.
... See MoreSee Less

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit - der 6/24 h Radmarathon Grieskirchen steht am Programm. Wir freuen uns schon riesig!

See you there! 😉

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl
... See MoreSee Less

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit - der 6/24 h Radmarathon Grieskirchen steht am Programm. Wir freuen uns schon riesig! 

See you there! ;)

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl

Comment on Facebook

Danke für das schöne Wochenende in Grieskirchen und das Top organisierte Fahrerlager

Und auch Stefan verrät seine Lieblingsstrecke auf dem Rennrad. Diese führt zum Traunsee im Salzkammergut.

"Als großer Fan vom Salzkammergut, führen meine Ausfahrten immer wieder in das wunderschöne Seengebiet. Speziell der Traunsee, mit dem markanten Traunstein im Hintergrund, ist immer etwas besonderes. Auf vielen Nebenstraßen geht es Richtung Gmunden und auf ebenso wenig befahrenen Straßen wieder zurück nach Weibern. Auch der bei uns oft stark wehende Westwind, spielt bei dieser Tour nicht ein ganz so große Rolle."

www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/traunsee/214087686/?share=%7Ezqpysvtg%244ossrmne

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich
... See MoreSee Less

Und auch Stefan verrät seine Lieblingsstrecke auf dem Rennrad. Diese führt zum Traunsee im Salzkammergut. 

Als großer Fan vom Salzkammergut, führen meine Ausfahrten immer wieder in das wunderschöne Seengebiet. Speziell der Traunsee, mit dem markanten Traunstein im Hintergrund, ist immer etwas besonderes. Auf vielen Nebenstraßen geht es Richtung Gmunden und auf ebenso wenig befahrenen Straßen wieder zurück nach Weibern. Auch der bei uns oft stark wehende Westwind, spielt bei dieser Tour nicht ein ganz so große Rolle.

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/traunsee/214087686/?share=%7Ezqpysvtg%244ossrmne

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Um beim Race Around Austria das Ziel zu erreichen, sind viele Trainingskilometer und Höhenmeter gefragt. Jack verrät uns heute seine Lieblingsstrecke durch den Hausruck.

"Meine Lieblingsroute erstreckt sich über einen Teil des Hausruckgebietes. Durch mehrmaliges Überqueren des Bergrückens ist es auch in unserer „nur“ hügeligen Landschaft möglich, einiges an Höhenmeter zu sammeln. Ich genieße die, zum Großteil, wenig befahrenen Anstiege im saftigen Grün des Hausruckwaldes und hoffe, dass ich mich dadurch auf die Berge im alpinen Gelände gut vorbereiten kann."

Viel Spaß beim Nachfahren. 🙂

www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/hausruckrunde/214081826/?share=%7Ezqpxahkx%244ossrmk9

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich
... See MoreSee Less

Um beim Race Around Austria das Ziel zu erreichen, sind viele Trainingskilometer und Höhenmeter gefragt. Jack verrät uns heute seine Lieblingsstrecke durch den Hausruck.

Meine Lieblingsroute erstreckt sich über einen Teil des Hausruckgebietes. Durch mehrmaliges Überqueren des Bergrückens ist es auch in unserer „nur“ hügeligen Landschaft möglich, einiges an Höhenmeter zu sammeln. Ich genieße die, zum Großteil, wenig befahrenen Anstiege im saftigen Grün des Hausruckwaldes und hoffe, dass ich mich dadurch auf die Berge im alpinen Gelände gut vorbereiten kann.

Viel Spaß beim Nachfahren. :)

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/hausruckrunde/214081826/?share=%7Ezqpxahkx%244ossrmk9

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Radsport ist ein Mannschaftssport und genau aus diesem Grund trafen sich vor zirka zwei Wochen alle Beteiligten des Projektes Race Around Austria zum ersten Teammeeting.

Eines ist sicher - die Woche im August wird anstrengend, aber vor allem auch lustig. 😀

#bremsbacköschon

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreic
... See MoreSee Less

Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren. - John F. Kennedy

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl
... See MoreSee Less

Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren. - John F. Kennedy

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl

Grau - das ist wohl die Farbe, die den Frühling am besten beschreibt. Das Wetter war und ist bescheiden und es fällt schwer sich zu motivieren. Auch beim Race Around Austria werden wir an unsere Grenzen stoßen, weshalb es wichtig ist, sich mit anderen Dingen wieder aus einem mentalen Tief herauszuziehen.
Aus diesem Grund haben alle unsere Team-Mitglieder ihre 5 Lieblingslieder bekannt gegeben. Diese haben wir nun in einer Playlist zusammengefasst. Sie soll uns bereits während der Vorbereitung und später auch im Rennen wieder zu neuer Stärke verhelfen.

Nachdem das Rennen doch einige Stunden dauern wird, sind wir sehr froh noch weitere gute Songs zur Playlist hinzufügen zu können. Was sind eure Lieder um den inneren Schweinehund zu überlisten?

Die Playlist "RAA21 #bremsbacköschona" findet ihr hier:
open.spotify.com/playlist/2v7aBIana4ezZGWXvgAINs?si=NGsUp4J5QaixSu4jGfJe9A
Viel Spaß beim trainieren! 😉

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich
... See MoreSee Less

Grau - das ist wohl die Farbe, die den Frühling am besten beschreibt. Das Wetter war und ist bescheiden und es fällt schwer sich zu motivieren. Auch beim Race Around Austria werden wir an unsere Grenzen stoßen, weshalb es wichtig ist, sich mit anderen Dingen wieder aus einem mentalen Tief herauszuziehen. 
Aus diesem Grund haben alle unsere Team-Mitglieder ihre 5 Lieblingslieder bekannt gegeben. Diese haben wir nun in einer Playlist zusammengefasst. Sie soll uns bereits während der Vorbereitung und später auch im Rennen wieder zu neuer Stärke verhelfen. 

Nachdem das Rennen doch einige Stunden dauern wird, sind wir sehr froh noch weitere gute Songs zur Playlist hinzufügen zu können. Was sind eure Lieder um den inneren Schweinehund zu überlisten?

Die Playlist RAA21 #bremsbacköschona findet ihr hier:
https://open.spotify.com/playlist/2v7aBIana4ezZGWXvgAINs?si=NGsUp4J5QaixSu4jGfJe9A
Viel Spaß beim trainieren! 😉

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Ein weiterer Förderer unseres Projektes Race Around Austria ist die Firma MKW aus Weibern. Das Unternehmen aus dem Hausruckviertel fungiert seit der Neugründung des RFV Weibern als Partner und unterstützt uns jederzeit in vielerlei Hinsicht. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die großartige Partnerschaft!

Das Unternehmen:
Das seit 1960 bestehende Familienunternehmen produziert hochwertige Qualität in den Kernbereichen Metall, Kunststoff, Pulverbeschichtung und Sanitär. Der Firmenslogan „Wir sind ein Teil von dir“ spiegelt das vielfältige Produktportfolio wider und zeigt auf, dass die produzierten Produkte beinahe immer präsenter Teil des Alltags sind. Die MKW Gruppe beschäftigt mittlerweile über 500 Mitarbeiter an den österreichischen Standorten Weibern und Haag sowie an den Standorten in der Slowakei und Russland.

Was liegt euch an dem Projekt RAA?
Als begeisterte Radsportler und Hauptsponsoren des RFV Weibern powered by MKW liegt uns dieses herausfordernde und emotionale Rennen persönlich am Herzen. Die außergewöhnliche Strecke quer durch Österreich bringt landschaftlich die schönsten Plätze zu tage und bringt gleichzeitig die Athleten körperlich bis an ihre Grenzen.

Wünsche an das RAA- Team:
MKW wünscht jedem Einzelnen aus dem RAA-Team viel Erfolg und die Erfüllung der persönlichen Ziele und natürlich sportlich passendes Wetter.

#bremsbacköschona

#rfvweibern #mkw
... See MoreSee Less

Ein weiterer Förderer unseres Projektes Race Around Austria ist die Firma MKW aus Weibern. Das Unternehmen aus dem Hausruckviertel fungiert seit der Neugründung des RFV Weibern als Partner und unterstützt uns jederzeit in vielerlei Hinsicht. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die großartige Partnerschaft!

Das Unternehmen:
Das seit 1960 bestehende Familienunternehmen produziert hochwertige Qualität in den Kernbereichen Metall, Kunststoff, Pulverbeschichtung und Sanitär. Der Firmenslogan „Wir sind ein Teil von dir“ spiegelt das vielfältige Produktportfolio wider und zeigt auf, dass die produzierten Produkte beinahe immer präsenter Teil des Alltags sind. Die MKW Gruppe beschäftigt mittlerweile über 500 Mitarbeiter an den österreichischen Standorten Weibern und Haag sowie an den Standorten in der Slowakei und Russland.

Was liegt euch an dem Projekt RAA?
Als begeisterte Radsportler und Hauptsponsoren des RFV Weibern powered by MKW liegt uns dieses herausfordernde und emotionale Rennen persönlich am Herzen. Die außergewöhnliche Strecke quer durch Österreich bringt landschaftlich die schönsten Plätze zu tage und bringt gleichzeitig die Athleten körperlich bis an ihre Grenzen.

Wünsche an das RAA- Team:
MKW wünscht jedem Einzelnen aus dem RAA-Team viel Erfolg und die Erfüllung der persönlichen Ziele und natürlich sportlich passendes Wetter.

#bremsbacköschona

#rfvweibern #mkwImage attachment

Comment on Facebook

Spitze Qualitat!!

Weiter in der Vorstellungsrunde geht es mit Sportradl Inh. Werner Samhaber, welcher uns mit bestem Equipment und Ernährung versorgt. Werner ist bereits langjähriger Unterstützer und unser Ansprechpartner #1, wenn es um Radservice, Reparaturen oder sonstige Anliegen im Bereich Radsport geht. Vielen Dank für deinen Einsatz!

Das Unternehmen (von Werner Samhaber):
Radsport ist meine Leidenschaft!
Als ausgebildeter Fahrradtechniker führe ich seit 2015 einen Fachbetrieb für Verkauf, Reparatur und Service von Fahrrädern.
Auf 300m² findest du alles, vom Kinderrad bis zum Rennrad und eBikes, in allen Kategorien.

Was liegt dir an dem Projekt RAA?
Der Mut, die Leidenschaft und der Wille sein Maximum zu geben. Das Durchhalten, auch wenn der Körper schon lange aufgeben möchte, ist für jeden Athleten eine riesige Herausforderung.
Es ist mir eine Ehre, dabei die beiden Athleten bei der Verwirklichung ihrer Träume zu unterstützen!

Wünsche an das RAA-Team
Die jahrelange gute Zusammenarbeit mit dem Radfahrverein Weibern, der dazu beiträgt den Radsport bewusst nach außen zu tragen und die Jugend für Sport und Bewegung begeistert, hat mich dazu bewogen Stefan und Jakob auf ihrem Weg zu unterstützen.
Ich wünsche den beiden ein unfallfreies, defektfreies Rennen, gute Beine und die mentale Stärke ihr Ziel zu verwirklichen!

#bremsbacköschon

#rfvweibern1897 #sportradl
... See MoreSee Less

Weiter in der Vorstellungsrunde geht es mit Sportradl Inh. Werner Samhaber, welcher uns mit bestem Equipment und Ernährung versorgt. Werner ist bereits langjähriger Unterstützer und unser Ansprechpartner #1, wenn es um Radservice, Reparaturen oder sonstige Anliegen im Bereich Radsport geht. Vielen Dank für deinen Einsatz! 

Das Unternehmen (von Werner Samhaber):
Radsport ist meine Leidenschaft!  
Als ausgebildeter Fahrradtechniker führe ich seit 2015 einen Fachbetrieb für Verkauf, Reparatur und Service von Fahrrädern.
Auf 300m² findest du alles, vom Kinderrad bis zum Rennrad und eBikes, in allen Kategorien.

Was liegt dir an dem Projekt RAA?
Der Mut, die Leidenschaft und der Wille sein Maximum zu geben. Das Durchhalten, auch wenn der Körper schon lange aufgeben möchte, ist für jeden Athleten eine riesige Herausforderung.
Es ist mir eine Ehre, dabei die beiden Athleten bei der Verwirklichung ihrer Träume zu unterstützen!

Wünsche an das RAA-Team
Die jahrelange gute Zusammenarbeit mit dem Radfahrverein Weibern, der dazu beiträgt den Radsport bewusst nach außen zu tragen und die Jugend für Sport und Bewegung begeistert, hat mich dazu bewogen Stefan und Jakob auf ihrem Weg zu unterstützen.
Ich wünsche den beiden ein unfallfreies, defektfreies Rennen, gute Beine und die mentale Stärke ihr Ziel zu verwirklichen! 

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #sportradl
Seit einigen Tagen sind übrigens die Startlisten des Race Around Austria online. Ein Top 10 Ergebnis scheint realistisch 😂

https://www.racearoundaustria.at/raa/startliste?tx_chiliregistration_starterlist%5Baction%5D=list&tx_chiliregistration_starterlist%5Bcategory%5D=2&tx_chiliregistration_starterlist%5Bcontroller%5D=Starterlist&cHash=1aa918fd5b9c68c5d1b8d7122c9527c6

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Ebenfalls ein großartiger Unterstützer des RFV Weibern 1897 ist die Firma Ebets GmbH., welche uns auch bei dem Projekt Race Around Austria zur Seite steht. Ein großer Dank geht dabei an Jürgen Krausgruber.

Das Unternehmen:
ebets® teilt sich in 3 Hauptbereiche auf: Der „Handel mit Werbeartikel“, der „Produktion und Veredelung“ und dem Bereich „Digital & Design“. Das Herzstück des Unternehmens ist die eigene Produktion in welcher Textilien bestickt, RollUps hergestellt, Aufkleber und Banner gedruckt und viele weitere Produkte erzeugt werden. Kurz gesagt, wir kümmern uns um alles was mit Werbung zu tun hat – vom Kugelschreiber bis zur Homepage und sogar die Versandlogistik und Lagerung übernehmen wir für unsere Kunden.

Was liegt dir an dem Projekt RAA?
Wir sind immer offen für neue IDEEN und die Teilnahme am RAA finden wir ganz einfach eine super IDEE. Natürlich spielt auch der Weibernbezug eine nicht unwesentliche Rolle! 😊

Welche Wünsche gibst du dem gesamten RAA-Team mit auf den Weg?
ebets® wünscht dem gesamten Team in erster Linie Gesundheit und eine tolle gemeinsame Zeit. Wenn die Stimmung gut ist, wird auch das Ergebnis gut werden – Viel Erfolg.

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #ebets
... See MoreSee Less

Ebenfalls ein großartiger Unterstützer des RFV Weibern 1897 ist die Firma Ebets GmbH., welche uns auch bei dem Projekt Race Around Austria zur Seite steht. Ein großer Dank geht dabei an Jürgen Krausgruber.

Das Unternehmen:
ebets® teilt sich in 3 Hauptbereiche auf: Der „Handel mit Werbeartikel“, der „Produktion und Veredelung“  und dem Bereich „Digital & Design“. Das Herzstück des Unternehmens ist die eigene Produktion in welcher Textilien bestickt, RollUps hergestellt, Aufkleber und Banner gedruckt und viele weitere Produkte erzeugt werden. Kurz gesagt, wir kümmern uns um alles was mit Werbung zu tun hat – vom Kugelschreiber bis zur Homepage und sogar die Versandlogistik und Lagerung übernehmen wir für unsere Kunden.
 
Was liegt dir an dem Projekt RAA? 
Wir sind immer offen für neue IDEEN und die Teilnahme am RAA finden wir ganz einfach eine super IDEE. Natürlich spielt auch der Weibernbezug eine nicht unwesentliche Rolle! 😊

Welche Wünsche gibst du dem gesamten RAA-Team mit auf den Weg?
ebets® wünscht dem gesamten Team in erster Linie Gesundheit und eine tolle gemeinsame Zeit. Wenn die Stimmung gut ist, wird auch das Ergebnis gut werden – Viel Erfolg.

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #ebetsImage attachment

Am heutigen Sonntag geht es weiter mit der Vorstellungsrunde. An der Reihe stehen unsere Unterstützer, ohne denen das Projekt RAA 2021 nicht zu bewältigen wäre. Den Anfang macht Pappas Oberösterreich, Eibensteiner M. - vielen Dank für den Support!

Das Unternehmen:
Bereits 1948 begann der damals 20-jährige Georg Pappas mit dem Handel von Automobilen. Mittlerweile zählt das Unternehmen mit über 2.800 Mitarbeitern und über 400 Lehrlingen zu den größten Betrieben der österreichischen Autobranche. Pappas vertreibt und serviciert vom Kleinwagen bis zum Lkw eine große Bandbreite an Kraftfahrzeugen und bietet auch Dienstleistungen, wie Fahrzeugtuning, Oldtimer-Restaurierung und maßgeschneiderte Nutzfahrzeug-Aufbauten an.

Was liegt dir an dem Projekt RAA?
Da ich selber Leidenschaftlicher Biker bin und früher nähe Weibern (Innviertel) meine Radstärke und Kondition trainiert habe, liegt mir eine Mobilitäts-Unterstützung in Form eines „Mercedes Sprinter Bus“ sehr am Herzen.

Welche Wünsche gibst du dem gesamten RAA-Team mit auf den Weg?
Für das Projekt wünsche ich viel Durchhaltevermögen und doch auch ein wenig Glück, vor allem wenn ich an das Wetter denke. 😉 In sportlicher Hinsicht würde ich euch einen Platz auf dem Podest wünschen, denn vermutlich ist der Traum eines jeden ehrgeizigen Sportlers, bei der Siegerehrung dabei zu sein.

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #pappasoberösterreich
... See MoreSee Less

Am heutigen Sonntag geht es weiter mit der Vorstellungsrunde. An der Reihe stehen unsere Unterstützer, ohne denen das Projekt RAA 2021 nicht zu bewältigen wäre. Den Anfang macht Pappas Oberösterreich, Eibensteiner M. - vielen Dank für den Support!

Das Unternehmen:
Bereits 1948 begann der damals 20-jährige Georg Pappas mit dem Handel von Automobilen. Mittlerweile zählt das Unternehmen mit über 2.800 Mitarbeitern und über 400 Lehrlingen zu den größten Betrieben der österreichischen Autobranche. Pappas vertreibt und serviciert vom Kleinwagen bis zum Lkw eine große Bandbreite an Kraftfahrzeugen und bietet auch Dienstleistungen, wie Fahrzeugtuning, Oldtimer-Restaurierung und maßgeschneiderte Nutzfahrzeug-Aufbauten an.
 
Was liegt dir an dem Projekt RAA? 
Da ich selber Leidenschaftlicher Biker bin und früher nähe Weibern (Innviertel) meine Radstärke und Kondition trainiert habe, liegt mir eine Mobilitäts-Unterstützung in Form eines „Mercedes Sprinter Bus“ sehr am Herzen.

Welche Wünsche gibst du dem gesamten RAA-Team mit auf den Weg?
Für das Projekt wünsche ich viel Durchhaltevermögen und doch auch ein wenig Glück, vor allem wenn ich an das Wetter denke. 😉 In sportlicher Hinsicht würde ich euch einen Platz auf dem Podest wünschen, denn vermutlich ist der Traum eines jeden ehrgeizigen Sportlers, bei der Siegerehrung dabei zu sein.

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #pappasoberösterreichImage attachmentImage attachment
Road to Race Around Austria - mit Vollgas ins Wochenende! 😎

#bremsbacköschona

#rfvweibern1897 #mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Das 2er Team komplettiert Stefan. Er ist der nächste in der Vorstellungsrunde.

Alter: 29
Beruf: Physiotherapeut

Was bedeutet Radfahren für dich?
Der Radsport hat in den vergangen Jahren mein Leben sehr beeinflusst. Er schenkte mir viele neue Freunde und brachte mich an unglaublich schöne Orte.
Zudem mag ich das Gefühl der Freiheit - sich einfach auf das Rad zu setzen, loszuradeln und die Umgebung zu erkunden.

Warum RAA?
2017 hatte ich die Ehre, das RAA Team Friends on the road als Physiotherapeut begleiten zu dürfen. Gerne erinnere ich mich an diese Tage zurück. Das Erlebnis als Team zusammenzuwachsen, Höhen und Tiefen zu überstehen und im Ziel gemeinsam zu feiern motiviert mich. Sportlich gesehen ist es natürlich eine riesige Herausforderung. Diese mit meinen Freunden zu meistern wird sicher ein super Erlebnis!

Wie wirst du dich vorbereiten?
Natürlich werde ich viele Stunden auf dem Rad verbringen und das bei möglichst jedem Wetter. Ich denke es wird wichtig sein sich abzuhärten um mit allen Bedingungen umgehen zu können.
Um ein wenig Abwechslung in das Training zu bekommen sind aber auch einige Bergtouren geplant. Die mentale Stärke hole ich mir auf einem Gipfel. 😉

#bremsbacköschon

#mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreic
... See MoreSee Less

Das 2er Team komplettiert Stefan. Er ist der nächste in der Vorstellungsrunde.

Alter: 29
Beruf: Physiotherapeut

Was bedeutet Radfahren für dich?
Der Radsport hat in den vergangen Jahren mein Leben sehr beeinflusst. Er schenkte mir viele neue Freunde und brachte mich an unglaublich schöne Orte.
Zudem mag ich das Gefühl der Freiheit - sich einfach auf das Rad zu setzen, loszuradeln und die Umgebung zu erkunden. 

Warum RAA?
2017 hatte ich die Ehre, das RAA Team Friends on the road als Physiotherapeut begleiten zu dürfen. Gerne erinnere ich mich an diese Tage zurück. Das Erlebnis als Team zusammenzuwachsen, Höhen und Tiefen zu überstehen und im Ziel gemeinsam zu feiern motiviert mich. Sportlich gesehen ist es natürlich eine riesige Herausforderung. Diese mit meinen Freunden zu meistern wird sicher ein super Erlebnis!

Wie wirst du dich vorbereiten?
Natürlich werde ich viele Stunden auf dem Rad verbringen und das bei möglichst jedem Wetter. Ich denke es wird wichtig sein sich abzuhärten um mit allen Bedingungen umgehen zu können.
Um ein wenig Abwechslung in das Training zu bekommen sind aber auch einige Bergtouren geplant. Die mentale Stärke hole ich mir auf einem Gipfel. ;)

#bremsbacköschona

#mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Gerne möchten wir euch in den kommenden Tagen und Wochen unser Race Around Austria Team vorstellen. Den Anfang macht heute einer unserer Fahrer - Jakob

Alter: 32
Beruf: Lehrer

Was bedeutet Radfahren für dich?
Wenn ich auf dem Rennrad sitze, kann ich rundherum alles vergessen. Durch die Bewegung an der frischen Luft bekomme ich den Kopf frei und natürlich spielt auch die Erhaltung der körperlichen Fitness eine wichtige Rolle.

Warum RAA?
Aus sportlicher Sicht war nach der erfolgreichen Zielankunft im 4er Team 2017 eine Teilnahme im 2er Team die logische Konsequenz. Ich möchte einfach gerne wissen, ob dieses Projekt auch zu zweit realisierbar ist. Aus gesellschaftlicher Sicht freue ich mich mit unserem Team ein ereignisreiches Abenteuer, mit wahrscheinlich vielen Herausforderungen, zu erleben.

Wie wirst du dich vorbereiten?
Ich werde viele Stunden im Fahrradsattel verbringen und ich stelle mich auf schlechtes Wetter und mental sehr harte Zeiten ein. Frei nach dem Motto: erwarte das Schlimmste und hoffe auf das Beste.
#bremsbacköschon

#mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreic
... See MoreSee Less

Gerne möchten wir euch in den kommenden Tagen und Wochen unser Race Around Austria Team vorstellen. Den Anfang macht heute einer unserer Fahrer - Jakob

Alter: 32
Beruf: Lehrer

Was bedeutet Radfahren für dich?
Wenn ich auf dem Rennrad sitze, kann ich rundherum alles vergessen. Durch die Bewegung an der frischen Luft bekomme ich den Kopf frei und natürlich spielt auch die Erhaltung der körperlichen Fitness eine wichtige Rolle.

Warum RAA?
Aus sportlicher Sicht war nach der erfolgreichen Zielankunft im 4er Team 2017 eine Teilnahme im 2er Team die logische Konsequenz. Ich möchte einfach gerne wissen, ob dieses Projekt auch zu zweit realisierbar ist. Aus gesellschaftlicher Sicht freue ich mich mit unserem Team ein ereignisreiches Abenteuer, mit wahrscheinlich vielen Herausforderungen, zu erleben.

Wie wirst du dich vorbereiten?
Ich werde viele Stunden im Fahrradsattel verbringen und ich stelle mich auf schlechtes Wetter und mental sehr harte Zeiten ein. Frei nach dem Motto: erwarte das Schlimmste und hoffe auf das Beste.
#bremsbacköschona

#mkw #sportradl #ebets #pappasoberösterreich

Lange war es still um den RFV Weibern, doch nun gibt es endlich wieder was zu hören!
Mit Freude und Stolz dürfen wir verkünden, dass Jakob und Stefan heuer das Race Around Austria im 2-er Team in Angriff nehmen werden. Die beiden Jungs befinden sich mitten in der Vorbereitung und auch das Betreuer-Team steht bereit.

Möglich gemacht wird dieses Projekt durch die großartige Unterstützung der Firma MKW Weibern, Sportradl Inh. Werner Samhaber, Ebets GmbH. und Pappas Oberösterreic. Vielen, vielen Dank dafür.

Mehr Informationen rund um das Team und das Rennen gibt es in den nächsten Tagen und Wochen. Wir freuen uns schon gewaltig darauf!

#bremsbacköschon
... See MoreSee Less

Lange war es still um den RFV Weibern, doch nun gibt es endlich wieder was zu hören!
Mit Freude und Stolz dürfen wir verkünden, dass Jakob und Stefan heuer das Race Around Austria im 2-er Team in Angriff nehmen werden. Die beiden Jungs befinden sich mitten in der Vorbereitung und auch das Betreuer-Team steht bereit.

Möglich gemacht wird dieses Projekt durch die großartige Unterstützung der Firma MKW Weibern, Sportradl Inh. Werner Samhaber, Ebets GmbH. und Pappas Oberösterreich. Vielen, vielen Dank dafür.

Mehr Informationen rund um das Team und das Rennen gibt es in den nächsten Tagen und Wochen. Wir freuen uns schon gewaltig darauf!

#bremsbacköschonaImage attachment

Comment on Facebook

top, das Wadl glüht... 🙂

Geil Jungs 💪🏼🤙🏼👍🏼

Trotz der neuesten Umstände ist unser Partner, Sportradl Inh. Werner Samhaber, für euch und euer Bike da!
Bleibts gesund!

#supportlocal
#sportradl
#MKW
#rfvweibern1897
... See MoreSee Less

Wie eine Lokomotive - Martin Obermayr 🚂

#rfvweibern1897
#mkw
#sportradl
... See MoreSee Less

Wie eine Lokomotive - Martin Obermayr  🚂

#rfvweibern1897
#mkw
#sportradl

Comment on Facebook

Jo seine favorisierte Position im Pelton 😜👆🤔😎

Hahaha... jo genau...am liebsten bergob😉

Hier noch einige bewegte Bilder von unserem 10er Team beim heurigen king of the lake am Attersee.

Musik: Adventures by A Himitsu
... See MoreSee Less

Am gestrigen Samstag bestritt eine große Delegation des RFV Weibern powered by MKW, das Rennen rund um den Attersee, den King of the Lake. Bei herrlichem Wetter absolvierten zwei 4er Teams die ca. 47km. Außerdem ging zum 10 jährigen Jubiläum ein Team mit 10 Mannen an den Start. Wie immer war es ein tolles Event!

#rfvweibern #mkw #sportradl
... See MoreSee Less

ABSAGE:
Schweren Herzens haben wir uns zu einer Absage des 2. Kinderradrennens entschlossen. Wir hoffen auf eine Besserung der Situation um das Kinderradrennen im nächsten Jahr abhalten zu können.
... See MoreSee Less

ABSAGE:
Schweren Herzens haben wir uns zu einer Absage des 2. Kinderradrennens entschlossen. Wir hoffen auf eine Besserung der Situation um das Kinderradrennen im nächsten Jahr abhalten zu können.

Comment on Facebook

Schade , Jürgen Krausgruber, Walter Obritzberger, Helmut Stadlmayr, Karl Niederndorfer, und alle die beim ersten Mal Schussdienst hatten...

1 years ago
RFV Weibern powered by MKW

... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

Gestern konnten wir aufgrund des Wetters nur eine verkürzte Genussausfahrt starten, schafften es aber trocken wieder nach Weibern zurückzukommen. ⛈ ... See MoreSee Less

Gestern konnten wir aufgrund des Wetters nur eine verkürzte Genussausfahrt starten, schafften es aber trocken wieder nach Weibern zurückzukommen. ⛈Image attachment
1 years ago
RFV Weibern powered by MKW

... See MoreSee Less

falls jemand von eurem Nachwuchs Interesse hat, ne super Möglichkeit, Rennfeeling zu schnuppernAm Wochenende wurde ja die heimische Nachwuchs- Rennsaison gestartet.
Auch der BOA Cup findet trotz Corona Krise statt - im August & September!!!
Bitte fleißig teilen ......
... See MoreSee Less

falls jemand von eurem Nachwuchs Interesse hat, ne super Möglichkeit, Rennfeeling zu schnuppern

Aufgrund des schlechten Wetters am gestrigen Mittwoch gab's heute eine kurzfristige flache 55 km Ausfahrt. ... See MoreSee Less

Aufgrund des schlechten Wetters am gestrigen Mittwoch gabs heute eine kurzfristige flache 55 km Ausfahrt.Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Schöne dressen 👍

Gestern fand die 2. Genussausfahrt vom RFV Weibern statt. Abhängig davon, wie oft manche Fahrer das Plateau raufgefahren sind waren es dann zw. 52 und 58 km bei ca. 700 bis 1000hm . Der Einkehrschwung beim Wirten war dann recht flüssig 🙂 Wir freuen uns wieder auf nächsten Mittwoch ... See MoreSee Less

1 years ago
RFV Weibern powered by MKW

Gestern fand die 2. Genussausfahrt vom RFV Weibern statt. Abhängig davon, wie oft manche Fahrer das Plateau raufgefahren sind waren es dann zw. 52 und 58 km bei ca. 700 bis 1000hm . Der Einkehrschwung beim Wirten war dann recht flüssig 🙂 Wir freuen uns wieder auf nächsten Mittwoch ... See MoreSee Less

Gestern fand die 2. Genussausfahrt vom RFV Weibern statt. Abhängig davon, wie oft manche Fahrer das Plateau raufgefahren sind waren es dann zw. 52 und 58 km bei ca. 700 bis 1000hm . Der Einkehrschwung beim Wirten war dann recht flüssig :) Wir freuen uns wieder auf nächsten MittwochImage attachment
1 years ago
RFV Weibern powered by MKW

Gestern hatten wir eine erste tolle MIttwochs Genussausfahrt mit 9 Teilnehmer mit ca. 2 Stunden und ca. 50 km und einem Einkehrschwung beim Wirt, es macht wieder riesen Spaß in der Gruppe auszufahren, danke an alle Teilnehmer ... See MoreSee Less

ERSATZTERMIN - KINDERRADRENNEN
Aufgrund der aktuellen Situation verschieben wir unser 2. Kinderradrennen mit Frühschoppen auf 6. September.
Somit haben eure Kids noch etwas mehr Zeit um fleißig zu trainieren... 😷🚴‍♂️
... See MoreSee Less

ERSATZTERMIN - KINDERRADRENNEN
Aufgrund der aktuellen Situation verschieben wir unser 2. Kinderradrennen mit Frühschoppen auf 6. September.
Somit haben eure Kids noch etwas mehr Zeit um fleißig zu trainieren... 😷🚴‍♂️
1 years ago
RFV Weibern powered by MKW

... See MoreSee Less

Neue Ausrüstung für unsere Mitglieder!
Mit viel Freude und Stolz dürfen wir euch pünktlich zum Saisonauftakt die neuen Dressen des RFV Weibern 1897 powered by MKW präsentieren. Ein großer Dank geht dabei an Michaela Wiesinger - MW Design, welche uns elegante und auffallende Trikots kreiert hat. Außerdem sind an dieser Stelle die Firma MKW und die Firma Sportradl Inh. Werner Samhaber zu erwähnen - ohne eure Unterstützung wäre eine solche Ausrüstung nicht finanzierbar. Vielen, vielen Dank dafür!
Mit dem Produzenten Sportful haben wir nun World Tour erprobte Qualität..jetzt liegt es nur noch an uns, die Vorteile des neuen Outfits auf die Straße zu bringen. 😉
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Jenni Danner Bawzzz!!!

Der RFV wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein sportliches neues Jahr.
Wir gratulieren den Gewinnern des heurigen Kilometer-Schätzspiels die am Nächsten an der tatsächlichen Zahl von 78 398 km dran waren.
Wir durften bereits Christkind spielen und Eva Zarhuber den Gutschein für 2 E-Mountainbikes für ein Wochenende, Klaus Eichlehner die Löffler Handschuhe mit einer Adidas Trinkflasche und Josef Oberndorfer die SKS Standluftpumpe überreichen.
Ein großes Danke an Sportradl Inh. Werner Samhaber.
... See MoreSee Less

Der RFV wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein sportliches neues Jahr. 
Wir gratulieren den Gewinnern des heurigen Kilometer-Schätzspiels die am Nächsten an der tatsächlichen Zahl von 78 398 km dran waren. 
Wir durften bereits Christkind spielen und Eva Zarhuber den Gutschein für 2 E-Mountainbikes für ein Wochenende, Klaus Eichlehner die Löffler Handschuhe mit einer Adidas Trinkflasche und Josef Oberndorfer die SKS Standluftpumpe überreichen.
Ein großes Danke an Sportradl Inh. Werner Samhaber.

Aufgrund des Wetters starten wir heute erst um 18 Uhr mit unserem Punsch- und Glühweinstand... Gerade rechtzeitig für eine Bosna zum Abendessen! 😉 ... See MoreSee Less

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2019 dem Ende zu. Ein Anlass um einmal Danke zu sagen, Danke an die Sponsoren, unsere Unterstützer und unsere Fans. Wir hatten wieder ein sehr gutes Radjahr mit vielen Trainingsfahrten, gemütlichen Stunden und Rennteilnahmen.

Mit Freude blicken wir bereits auf die Saison 2020, doch bis dahin, wünschen wir allen einen ruhigen Advent, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

PS: wir sehen uns am Punsch- und Glühweinstand von 20. - 22.12. am Weiberner Dorfplatz! 😉

#dankeMKW
#dankeSportradl
#dankeTischlereiBenetseder
#dankeanAlle
... See MoreSee Less

2 years ago
RFV Weibern powered by MKW

Unser Team für das morgige Mannschaftszeitfahren am Attersee steht schon in den Startlöchern und freut sich ab 13:43 Uhr über Fans auf der Strecke... 🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️ ... See MoreSee Less

Unser Team für das morgige Mannschaftszeitfahren am Attersee steht schon in den Startlöchern und freut sich ab 13:43 Uhr über Fans auf der Strecke... 🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️

Auch abseits der Rennstrecken tut sich einiges beim RFV... Mit einer Laufrad-Spalierreihe konnten wir unsere frisch vermählten Mitglieder Lisi und Benschi nach der kirchlichen Trauung überraschen. Wir wünschen den beiden alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg und zahlreiche schöne Stunden auf ihren Rennrädern... 👰🤵🚴‍♀️🚴‍♂️ ... See MoreSee Less

Auch abseits der Rennstrecken tut sich einiges beim RFV... Mit einer Laufrad-Spalierreihe konnten wir unsere frisch vermählten Mitglieder Lisi und Benschi nach der kirchlichen Trauung überraschen. Wir wünschen den beiden alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg und zahlreiche schöne Stunden auf ihren Rennrädern... 👰🤵🚴‍♀️🚴‍♂️

Gestern am 7. August 2019 nahmen das erste mal 4 Fahrer vom RFV Weibern beim TTT Großalm teil. (TTT = Team Time Trial)

Braun Charly
Obermayr Martin
Höftberger Günter
Pröslmayer Roman

Die Strecke läuft von Stadl Paura über 37,5 km und ca. 530 hm über Pinsdorf zur Grossalm. Das Höhenprofil ist die ersten 20km eher flach, danach steigt es stetig an, die letzten 3 km haben dann stellenweise eine Steigung von 12-15 %.

Nach einer Trainingsfahrt am Montag in einer Zeit von 1h 13 Min erreichten wir gestern eine Zeit von 1h 13 min 27 Sek. Der befürchtete Regen kam mit starken Windböen bei km 30, war stellenweise extrem gefährlich, trotzdem gaben wir nicht auf und fuhren das Rennen zu Ende. Trinken mussten wir nicht mehr viel aus der Flasche, der Mund war durch den Regen so auch voll.

Aufgrund des schlechten Wetters fuhren heuer keine reinen Hobby Mannschaften mit, bei jeder Mannschaft war zumindest ein Lizenzfahrer dabei. Im letzten Jahr wären wir mit dieser Zeit ziemlich im Mittelfeld der Ergebnisliste gelandet.
So wurden wir heuer 26. von 30 Mannschaften. Potential noch oben fürs nächste Jahr, wo dann vielleicht schon 2 Mannschaften vom RFV Weibern starten. Auf jeden Fall ein super Veranstaltung.

Vielleicht gibt’s nächstes Jahr auch eine eigene Gewichtsklasse, die hätten wir heuer locker gewonnen 😊

Bericht: Charly Braun
... See MoreSee Less

Der 6/24 h Radmarathon Grieskirchen ist wieder Geschichte und erneut blicken wir auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Martin Obermayr der die 24h Solo absolviert hat und den hevorragenden 7. Platz einfahren konnte. An dieser Stelle nochmal herzliche Gratulation und Hut ab!
Auch unsere beiden Big-Teams präsentierten sich stark und erradelten sich mit Platz 4 und Platz 14 einen Rang in den Top 15. Neben diesen beiden Big-Teams waren außerdem noch zwei Teams in der 6h-Wertung am Start. Gratulation zu den super Leistungen!
Zu erwähnen ist nebenbei auch das Spitzenresultat von Benetseder Jakob. Er fuhr in der Schülerwertung U9 allen anderen davon und stand somit verdient auf der Spitze des Podests - megastark!

Erneut war es ein tolles Radsportfest in Grieskirchen und mit Vorfreude blicken wir auf 2020.
Danke an die Leute welche uns auf und neben der Strecke angefeuert haben. Danke an die Sponsoren, welche uns jedes Jahr kräftig unterstützen und die Teilnahme in Grieskirchen ermöglichen. Wir sehen uns nächstes Jahr! Ride on!

#rfvweibern1897 #mkw

Fotos: Erwin Meindlhumer
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Yes Stefanator! Stefan Danner

The mighty O! 💪🏻💪🏻💪🏻

Nach der Erfolgreichen Durchführung unseres 1. Kinderradrennens möchten wir uns bei allen Gästen für das tolle Feedback bedanken und euch hier noch eine Auswahl der tollsten Bilder von PROJECTS4 e.U. zeigen. Großer Dank geht auch an die Gemeinde Weibern, FotoClub Weibern, MAMBO - die Strandbar, Sportradl Inh. Werner Samhaber, MKW Weibern und die Country und Westernfreunde Haag am Hausruck, die uns alle unterstützt haben.
Haltet euch den 24.5. im nächsten Jahr für das 2. Kinderradrennen frei... 🏁🚴🏽‍♀️🏆😎
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

es war mir eine Ehre bei einer so tollen Veranstaltung mitgewirkt zu haben....

Das erste Kinderradrennen des RFV Weibern ist Geschichte und in unserem Highlightvideo ist die Begeisterung der Kids förmlich zu spüren...
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!
Kamera - Charly Brown
Fotos - PROJECTS4 e.U.
Schnitt - Kino im Kopf - die Filmmanufaktur e.U.
... See MoreSee Less

2 years ago
RFV Weibern powered by MKW

Am heutigen Feiertag waren drei unserer Fahrer bei der ersten Etappe der Upper Austrian Cycling Tour am Start. Auf der selektiven Strecke in Gallspach, konnte sich nach starker Leistung, Lukas Brandstetter den hervorragenden 1. Platz in der Wertung U25 sichern. Morgen geht das Etappenrennen über 4 Tage mit einem bergigen Kurs von Altenhof nach Haag weiter - Start ist 14.45! #rfvweibern1897 #MKW #sportradl ... See MoreSee Less

Am heutigen Feiertag waren drei unserer Fahrer bei der ersten Etappe der Upper Austrian Cycling Tour am Start. Auf der selektiven Strecke in Gallspach, konnte sich nach starker Leistung, Lukas Brandstetter den hervorragenden 1. Platz in der Wertung U25 sichern. Morgen geht das Etappenrennen über 4 Tage mit einem bergigen Kurs von Altenhof nach Haag weiter - Start ist 14.45! #rfvweibern1897 #MKW #sportradlImage attachment

Comment on Facebook

ich glaube das kleine Plateau wird morgen die richtige Stelle zum anfeuern sein, dort wird es die ersten Vorentscheidungen geben...

Ihr alle habt unser Kinderradrennen zu einem unglaublichen Event gemacht. Gratulation an alle Gewinner, wir sehen uns im nächsten Jahr. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Supa

es war perfekt - ebets ist auch 2020 gerne dabei 🙂

Auch abseits der Rennen ist morgen Action für die Kinder angesagt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! 🚴🏼🍻☀️ ... See MoreSee Less

Auch abseits der Rennen ist morgen Action für die Kinder angesagt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! 🚴🏼🍻☀️

Ebenso wie die Ebenso wie die Centurion Mountai sind wir als Radfahrsektion der Union Weibern bestrebt, in Sachen Nachwuchsarbeit den Pflichten eines Vereins nachzugehen. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt den jüngsten in unserer Bevölkerung eine Möglichkeit zu bieten, die Freude an der Bewegung im Wettstreit mit gleichaltrigen auszuleben.Die Nachwuchsförderung ist ein wesentlicher Bestandteil der Mountainbike-Challenge!

Die Junior-Challenge umfasst in diesem Jahr 9 Events!🚵🏻

Für Kids aus Oberösterreich die das erste mal ein “Race“ probieren möchten bietet der RFV Weibern 1897 powered by MKW in Oberösterreich eine optimale Gelegenheit.🤩
Hinkommen, Ausprobieren und einen tollen Tag verbringen!
... See MoreSee Less

Ebenso wie die Centurion Mountainbike Challenge sind wir als Radfahrsektion der Union Weibern bestrebt, in Sachen Nachwuchsarbeit den Pflichten eines Vereins nachzugehen. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt den jüngsten in unserer Bevölkerung eine Möglichkeit zu bieten, die Freude an der Bewegung im Wettstreit mit gleichaltrigen auszuleben.

Heute möchten wir euch gerne Stefan Kumpfmüller vorstellen.
Beruf: Verkäufer (Autohaus Lang Grieskirchen)
Geburtsjahr: 1986
Bedeutung des Radfahrens: Das Radfahren ist für mich eine perfekte Möglichkeit meinen Körper an seine Leistungsgrenzen zu bringen. Ganz nebenbei ist es ein wertvoller Ausgleich neben Beruf und Familie.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im Heute möchten wir euch gerne S, weil ich die Freundschaft und Kameradschaft in einem Verein sehr schätze und es mir wichtig ist, Teil dieses Vereins zu sein.
... See MoreSee Less

Heute möchten wir euch gerne Stefan Kumpfmüller vorstellen.
Beruf: Verkäufer (Autohaus Lang Grieskirchen)
Geburtsjahr: 1986
Bedeutung des Radfahrens: Das Radfahren ist für mich eine perfekte Möglichkeit meinen Körper an seine Leistungsgrenzen zu bringen. Ganz nebenbei ist es ein wertvoller Ausgleich neben Beruf und Familie.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im RFV Weibern 1897 powered by MKW, weil ich die Freundschaft und Kameradschaft in einem Verein sehr schätze und es mir wichtig ist, Teil dieses Vereins zu sein.

Günter Höftberger ist unser nächstes Mitglied in der Vorstellungsrunde.
Beruf: Maschinenbautechniker (Pöttinger)
Geburtsjahr: 1993
Bedeutung des Radfahrens: Radfahren bedeutet für mich Training Sport und Wettkampf, aber auch als Fortbewegungsmittel nutze ich meine Räder gerne.
RFV Weibern: Dem Günter Höftberger ist unser n bin ich beigetreten weil ich gerne in der Gruppe fahre und vom Verein viele tolle Ausflüge organisiert werden.
... See MoreSee Less

Günter Höftberger ist unser nächstes Mitglied in der Vorstellungsrunde.
Beruf: Maschinenbautechniker (Pöttinger)
Geburtsjahr: 1993
Bedeutung des Radfahrens: Radfahren bedeutet für mich Training Sport und Wettkampf, aber auch als Fortbewegungsmittel nutze ich meine Räder gerne.
RFV Weibern: Dem RFV Weibern 1897 powered by MKW bin ich beigetreten weil ich gerne in der Gruppe fahre und vom Verein viele tolle Ausflüge organisiert werden.

Mit Günther Willich möchten wir euch ein weiteres Mitglied vorstellen.

Beruf: Bankangestellter (Bank Austria)
Geburtsjahr: 1961
Bedeutung des Radfahrens: Ausgleich, Freude, Geselligkeit
RFV Weibern: Ich habe 1989 mit dem Rennradfahren in Weibern begonnen, lebe nun in Wien und fühle mich nach wie vor eng mit Weibern verbunden. Daher bin ich auch Mitglied im Mit Günther Willich möchten w.
... See MoreSee Less

Mit Günther Willich möchten wir euch ein weiteres Mitglied vorstellen.

Beruf: Bankangestellter (Bank Austria)
Geburtsjahr: 1961
Bedeutung des Radfahrens: Ausgleich, Freude, Geselligkeit
RFV Weibern: Ich habe 1989 mit dem Rennradfahren in Weibern begonnen, lebe nun in Wien und fühle mich nach wie vor eng mit Weibern verbunden. Daher bin ich auch Mitglied im RFV Weibern 1897 powered by MKW.

Heute stellen wir euch mit Cornelia Burgsteiner eine weitere Dame aus unserem Verein vor.
Beruf: kaufmännische Angestellte (Sport Schwarzgruber)
Geburtsjahr: 1982
Bedeutung des Radfahrens: Ich fahre gerne mit meiner Tochter, da wir beide dabei viel Spaß haben und wir uns in der Natur wohlfühlen.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im Heute stellen wir euch mit Corn weil Vereine meiner Meinung nach unterstützt werden sollen, coole Leute dabei sind und eine schöne Dress gibt es oben drein! 🙂
... See MoreSee Less

Heute stellen wir euch mit Cornelia Burgsteiner eine weitere Dame aus unserem Verein vor.
Beruf: kaufmännische Angestellte (Sport Schwarzgruber)
Geburtsjahr: 1982
Bedeutung des Radfahrens: Ich fahre gerne mit meiner Tochter, da wir beide dabei viel Spaß haben und wir uns in der Natur wohlfühlen.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im RFV Weibern 1897 powered by MKW weil Vereine meiner Meinung nach unterstützt werden sollen, coole Leute dabei sind und eine schöne Dress gibt es oben drein! :)

Johannes Eder ist unser nächstes Mitglied in der Vorstellungsrunde.
Beruf: Bauleiter/Zimmermeister (Bayer Bau)
Geburtsjahr: 1983
Bedeutung des Radfahrens: Ausgleich zum Alltag, Bewegung im Freien, Ausfahrten mit meiner Freundin und unserer Tochter im Anhänger.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im Johannes Eder ist unser nächst weil auch viele meiner Freunde Mitglieder sind und ich das Design der neunen Dressen sehr ansprechend finde.
... See MoreSee Less

Johannes Eder ist unser nächstes Mitglied in der Vorstellungsrunde.
Beruf: Bauleiter/Zimmermeister (Bayer Bau)
Geburtsjahr: 1983
Bedeutung des Radfahrens: Ausgleich zum Alltag, Bewegung im Freien, Ausfahrten mit meiner Freundin und unserer Tochter im Anhänger.
RFV Weibern: Ich bin Mitglied im RFV Weibern 1897 powered by MKW weil auch viele meiner Freunde Mitglieder sind und ich das Design der neunen Dressen sehr ansprechend finde.

Mit Dominik Müller möchten wir euch heute ein weiteres neues Mitglied vorstellen.
Beruf: New Business Manager (Reed Exhibitions Messe Wien)
Geburtsjahr: 1989
Bedeutung des Radfahrens: Radfahren ist für mich eine super Chance aus der Stadt Wien rauszukommen und mich dabei noch sportlich zu Betätigen.
RFV Weibern: Nach vielen gemeinsamen Ausfahrten mit dem Mit Dominik Müller möchten wi war es bei mir keine Frage als unterstützendes Mitglied beizutreten und mich in der wunderbaren Vereinsdress zu präsentieren.
... See MoreSee Less

Mit Dominik Müller möchten wir euch heute ein weiteres neues Mitglied vorstellen.
Beruf: New Business Manager (Reed Exhibitions Messe Wien)
Geburtsjahr: 1989
Bedeutung des Radfahrens: Radfahren ist für mich eine super Chance aus der Stadt Wien rauszukommen und mich dabei noch sportlich zu Betätigen.
RFV Weibern: Nach vielen gemeinsamen Ausfahrten mit dem RFV Weibern 1897 powered by MKW war es bei mir keine Frage als unterstützendes Mitglied beizutreten und mich in der wunderbaren Vereinsdress zu präsentieren.

Heute möchten wir euch gerne Gregor Lindpointner vorstellen.
Beruf: Student
Geburtsjahr: 1989
Bedeutung des Radfahrens: Möglichkeit abzuschalten und die schönsten Regionen Österreichs kennen zu lernen aber natürlich auch sportliche Herausforderungen zu suchen.
RFV Weibern: Durch meine erste Teilnahme am Trainingslager 2016 bin ich zum Heute möchten wir euch gerne G gestoßen und habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Lässige Gruppe gleichgesinnter und eine lockere Atmosphäre. 😉
... See MoreSee Less

Heute möchten wir euch gerne Gregor Lindpointner vorstellen.
Beruf: Student
Geburtsjahr: 1989
Bedeutung des Radfahrens: Möglichkeit abzuschalten und die schönsten Regionen Österreichs kennen zu lernen aber natürlich auch sportliche Herausforderungen zu suchen.
RFV Weibern: Durch meine erste Teilnahme am Trainingslager 2016 bin ich zum RFV Weibern 1897 powered by MKW gestoßen und habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Lässige Gruppe gleichgesinnter und eine lockere Atmosphäre. ;)

Besonders stolz sind wir auf unser nächstes Mitglied. Mit Josef Benetseder junior haben wir einen ehemaligen Radprofi in unseren Reihen der uns mit seinen Erfahrungen in allen Belangen unter die Arme greift.
Beruf: Büroangestellter (Pizza&Baguette), Sportlicher Leiter (Team Hrinkow Advarics)
Geburtsjahr: 1983
Bedeutung des Radfahren: Radfahren hat die letzten 15 Jahre mein Leben bestimmt, da ich in dieser Zeit damit mein Geld verdient habe. Mittlerweile ist das Radfahren mehr ein Ausgleich zur Büroarbeit.
RFV Weibern: Ich war schon seit meiner Kindheit mit den Radfahrern aus Weibern unterwegs und es macht sehr viel Spaß mit den Mitgliedern des RFV Weibern 1897 powered by MKW sowohl Ausfahrten, als auch Rennen zu bestreiten.
... See MoreSee Less